Organisations-Entwicklung

  Prozesse und Strukturen in Unternehmen sinnvoll gestalten

 

Wesentliche Führungsaufgabe ist die aktive Gestaltung der Prozesse und Strukturen in einem Unternehmen. Immer wieder entsteht die Notwendigkeit, Prozesse und Strukturen in einem Unternehmen anzupassen, zum Beispiel:

 

  • ... bei stetigem oder auch sprunghaften Wachstum des Unternehmens,

  • ... bei Ausweitung des Leistungsspektrums auf neue Geschäftsfelder,

  • ... nach einem Unternehmenskauf oder -verkauf,

  • ... weil die bestehenden Prozesse und Strukturen nicht mehr marktgerecht erscheinen,

  • ... weil bestehende Prozesse und Strukturen ineffektiv und/oder ineffizient sind,

  • ... im Rahmen der Digitalisierung von Geschäftsprozessen,

  • ... usw.

 

producis unterstützt Ihr Unternehmen bei diesen Veränderungsprozessen und hilft dabei die Prozesse und Strukturen wirtschaftlich, marktgerecht und entsprechend der Strategie Ihres Unternehmens zu gestalten. "Gestalten" meint dabei nicht nur, Soll-Konzepte zu entwickeln, sondern diese auch in der Praxis umzusetzen. Jeder Prozess und jede Struktur ist nur so gut, wie sie sich in der Praxis bewähren und von den beteiligten Mitarbeitern umgesetzt werden können.

Machen Sie sich auch hier die Praxiserfahrung des Inhabers von producis zu Nutze. 23 Jahre Berufserfahrung in Fach- und Führungsfunktionen in der Dienstleistung schaffen einen praxiserprobten Erfahrungsschatz, von dem Sie erheblich profitieren können.

Dabei gilt der Grundsatz: Erst der Prozess und dann die Struktur!

Das Leistungsspektrum von producis umfasst:

  • Erarbeitung und Dokumentation von Prozessabläufen in der operativen und kaufmännischen Abwicklung, insbesondere im Dienstleistungsbereich,

  • Unterstützung bei der Kommunikation und Umsetzung dieser Prozesse im Unternehmen,

  • Erarbeitung von Anforderungsprofilen an die IT-Unterstützung von Prozessen (Lastenhefte),

  • Unterstützung bei der Auswahl von IT-Software zur Prozessunterstützung auf Basis der definierten Anforderungen,

  • Projektmanagement von IT-Projekten (aus Anwendersicht)

  • Erarbeitung und Dokumentation geeigneter Aufbauorganisationen (wer macht was im Unternehmen?) auf Basis der (geänderten) Prozesse und Festlegung der Schnittstellen,

  • Unterstützung bei der Realisierung von Änderung der Aufbauorganisation,

  • Beratung bei der Entscheidung zu "Selber machen" oder "Leistung einkaufen",

  • Prozess- und Strukturanalysen bestehender Unternehmen / -bereiche und Erarbeitung und Umsetzung von Prozess- und Strukturveränderungen zur nachhaltigen Optimierung,

  • Prozess- und Strukturanpassungen im Rahmen einer Post-Merger-Integration (Integration gekaufter Unternehmen und Unternehmensteile).
     

Ausdrücklich nicht zum Leistungsspektrum von producis gehören dagegen kurzfristige Restrukturierungs- und Sanierungsprojekte von in Schieflage oder Insolvenz geratenen Unternehmen. Denn: Die Stärke von producis ist eine nachhaltige auf Kunden und Markt ausgerichtete Organisationsentwicklung und nicht das kurzfristige Bewältigen von Krisensituationen.